18. Mai 2020

Quartalsweise Datenübermittlung 2020

Sonderregelung aufgrund der Covid-19 Pandemie bezüglich der verpflichtenden quartalsweisen Datenübermittlung


Für die QS-Verfahren der Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern (QSKH-RL), Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) und Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (Plan. QI-RL) wurde die verpflichtende quartalsweise Datenübermittlung für das Erfassungsjahr 2020 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ausgesetzt. Die Daten der stationären Qualitätssicherung müssen weiterhin dokumentiert werden und bis spätestens zum 28. Februar 2021 an die Datenannahmestelle (BAQ) geliefert werden. Ausgesetzt sind die quartalsweisen Fristen 15. Mai, 15. August und 15. November zur Datenlieferung. Wir empfehlen jedoch, sofern es die Kapazitäten zulassen, die Dokumentation und Datenübermittlung in regelmäßigen Abständen vorzunehmen, um einen hohen Dokumentationsaufwand am Jahresende zu vermeiden.

Daten sind an folgende E-Mail Adresse einzusenden: daten@baq-bayern.de
Fragen zu bereits eingesandten Daten an: daten-support@baq-bayern.de

Vorsorglich möchten wir darauf hinweisen, dass es insbesondere in den zwei Wochen vor Datenannahmeschluss zu einem erhöhten Datenaufkommen kommt und somit auch zu längeren Bearbeitungszeiten. Bitte planen Sie dies mit ein.