01. April 2019

QSKH-RL: Leistungsbereiche Datenvalidierung für das Erfassungsjahr 2018

Der G-BA hat die Leistungsbereiche für die Datenvalidierung zum Erfassungsjahr 2018 festgelegt

Der Unterausschuss Qualitätssicherung hat für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) gemäß § 9 Absatz 3 der Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern (QSKH-RL) in seiner Sitzung am 5. Dezember 2018 die folgenden Leistungsbereiche zur Datenvalidierung 2019 zum Erfassungsjahr 2018 festgelegt:

• Perinatalmedizin – Spezifikationsmodul Neonatologie (NEO), indirektes Verfahren

• Herztransplantation und Herzunterstützungssysteme: hier Validierung zu Herzunterstützungssystemen/Kunstherzen (HTXM-MKU), direktes Verfahren

• Herzschrittmacherversorgung - Spezifikationsmodul Herzschrittmacher – Aggregatwechsel (9n2), indirektes Verfahren