27. April 2021

BAQ Infomail 13/2021 vom 27.04.2021

CME-Fortbildung "Prävention postoperativer Wundinfektionen"

Für das sektorenübergreifende Verfahren 2 (Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektion, QS WI) möchten wir auf die CME-Fortbildung „Prävention postoperativer Wundinfektionen“ aufmerksam machen.
Neben der unmittelbaren Erhöhung der Personal- und Patientensicherheit, eignet sich die Fortbildung optimal zur Vorbereitung auf die geplante Einrichtungsbefragung 2022 (für das Erfassungsjahr 2021). Inhalt dieser Fortbildung ist die KRINKO-Empfehlung „Prävention postoperativer Wundinfektionen“.

Der Zugang zum CME-Modul steht allen registrierten Ärzten kostenfrei zur Verfügung. Die Durchführung der Fortbildung wird etwa 45 Minuten beanspruchen und nach bestandener Lernerfolgskontrolle mit 2 CME-Punkten bewertet.

Die Online-Fortbildung ist auf der Internetseite des Deutschen Ärzteblatts zu finden.