10. Januar 2022

BAQ Infomail 01/2022 vom 10.01.2022

WICHTIG: Geänderte Datenlieferfristen für das Erfassungsjahr 2022 für alle Verfahren nach DeQS-RL

Wir möchten Sie über die Datenübermittlungen für das Erfassungsjahr 2022 informieren und darauf hinweisen, dass mit dem Erfassungsjahr 2022 die verpflichtende quartalsweise Datenübermittlung nicht mehr ausgesetzt ist. In den §§ 16 und 17 zum Teil 2: Themenspezifische Bestimmungen der aktuell gültigen Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) erfolgte eine Anpassung der Lieferfristen für die QS-Daten der Leistungserbringer und für die Zwischenberichte bzw. Jahresberichte des IQTIG.

Fristen zur Datenübermittlung 2022 für die fallbezogenen QS-Daten der Leistungserbringer

  • 15.04.2022 -> Daten des 1. Quartals
  • 15.07.2022 -> Daten des 2. Quartals
  • 15.10.2022 -> Daten des 3. Quartals
  • 15.02.2023 -> Daten des 4. Quartals

Bitte beachten Sie bei den Lieferfristen, dass mit der Datenlieferung zum 15. Februar 2023 sicherzustellen ist, dass die Daten für das gesamte Erfassungsjahr 2022 vollzählig und vollständig übermittelt wurden. Für die Daten des gesamten Erfassungsjahres besteht eine Korrekturfrist bis zum 22. Februar 2023.

Termine für Bereitstellung der Zwischenberichte und des Jahresberichtes durch das IQTIG

  • 15.06.2022 -> Zwischenbericht zu den Daten des 1. Quartals
  • 15.09.2022 -> Zwischenbericht zu den Daten des 1. bis 2. Quartals
  • 15.12.2022 -> Zwischenbericht zu den Daten des 1. bis 3. Quartals
  • 31.05.2023 -> Zwischenbericht / Jahresbericht zu den Daten des 1. bis 4. Quartals

Fristen zur Datenübermittlung 2022 für die fallbezogenen QS-Daten des Schlaganfallprojektes (85/1) nach Landesrecht

Für eine einheitliche Fristenregelung zur Datenübermittlung orientiert sich das Landesprojekt Schlaganfall (85/1) auch weiterhin an den bundeseinheitlichen Lieferfristen zur Datenübermittlung. Die endgültige Abgabefrist für Korrekturlieferungen wie auch Erstlieferungen ist der 22. Februar 2023. Die quartalsweise Datenübermittlungen zum 15.04.2022, 15.07.2022, 15.10.2022 und 15.02.2023 sind auf Landesebene nicht verpflichtend, werden als Mindeststandard jedoch empfohlen. Die BAQ wird, wie auch in den Vorjahren, weiterhin ab Bereitstellung der endgültigen Jahresauswertung 2021, wöchentlich aktualisierte unterjährige Auswertungen zum Schlaganfallprojekt 85/1 zur Verfügung stellen.