35. Münchner Konferenz für Qualitätssicherung 2017

Geburtshilfe/Neonatologie/Mammachirurgie/Operative Gynäkologie am 23. und 24. November 2017 in der Bayerischen Landesärztekammer in München

Die Bayerische Landesärztekammer, die Bayerische Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der stationären Versorgung (BAQ) und das Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) laden dieses Jahr wieder gemeinsam zu einem bundesweiten Informations- und Erfahrungsaustausch für Kliniker und Methodiker gleichermaßen ein.

Die Veranstaltung fand am 23. und 24. November 2017 in der Bayerischen Landesärztekammer, Mühlbaurstraße 16, 81677 München statt.

 

Vorträge der 35. Münchner Konferenz für Qualitätssicherung:

C. Roll: QFR-Richtlinie - Ein Statement aus ärztlicher Sicht 

B. Pätzmann-Sietas: QFR-Richtlinie - Inhalt und Intention - Sicht der Pflege 

T. Thomas: Perinatalzentren.org: Ergebnisse des Validierungsverfahrens zur Vollzähligkeit der Sterbefälle 

K. Goerke: Die Präparatesonographie als Qualitätsindikator: Stellenwert und Bedeutung alternativer Maßnahmen 

I. Witzel: Wann ist das axilläre Standing beim Mammakarzinom noch indiziert? - Daten der Qualitätssicherung Hamburg 

G. Ortmeyer: Äußere Wendung bei fetaler Beckenendlage - Eine Möglichkeit zur Qualitätsverbesserung 

H.-J. Bücker-Nott: Nach welchen Kriterien wählen Schwangere ihre Entbindungsklinik aus 

S. Klein: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Stand der Umsetzung 

R. Klakow-Franck: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Stand der Umsetzung aus Sicht des G-BA 

P. Beckert: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Erste Erfahrungen mit der Umsetzung in Baden-Württemberg 

M. Lux: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Erste Erfahrungen aus Sicht einer Universitäts-Frauenklinik 

J. Metzner: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Statement 

C. Veit: Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren - Statement 

K. Koltermann: QFR-Richtlinie - Eckpunkte und Ziele des GKV-SV zur Weitereintwicklung 

H. Bieberstein: QFR-Richtlinie - Anforderungen Pflegepersonal-Wir schaffen das (fast sicher) 

E. Voigt: QFR-Richtlinie - Verbindliche Mindestanforderungen oder Überregulierung 

Dateien